Nebelbilder

Nebelfotos auf jimago

In keiner Jahreszeit gibt es mehr Nebel als im Herbst. Nebel besteht aus kondensiertem Wasserdampf in der bodennahen Luftschicht und entsteht häufig in der Nähe von Gewässern. Dass Nebel vorallem im Herbst vorkommt liegt darin, dass die Luft nach und nach immer kühler wird und die aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Erdboden dann Nebel bildet. Da sich warme, feuchte und bodennahe Luft besonders am Abend und in der Nacht abkühlt, bildet sich Nebel häufig zu dieser Tageszeit. Das Wort Nebel bedeutet übersetzt aus dem lateinischen und griechischem "Wolke" - und das ist Nebel auch, eine Wolke mit Bodenkontakt. Von Nebel sprechen wir, wenn die Sichtweite geringer als ein Kilometer ist. Nebelbilder sind sehr spannende Herbstbilder. Bei diesen Fotografien liegt die Konzentration auf Formen, die oft im Detail nicht zu sehen sind. Formen, die nicht vollständig zu sehen sind, erregen unser Interesse, weil wir sie im Kopf vervollständigen. Durch eine eingeschränkte Sicht, reduziertes Farbspektrum bei diesen konfusen, wenig kontrastreichen Bildern, wirken sie mysteriös. Nebelfotos sind sehr atmosphärische Bilder und haben eine beruhigende Wirkung. Entdecken Sie die schönsten Nebelfotografien auf jimago und lassen Sie sich von der beruhigenden Wirkung dieser Bilder anstecken.