Digigraphie auf jimago - Seite 3

Digigraphie

Digigraphie ist eine relativ neue Technik, um hochwertige Drucke auf speziellen Papiersorten zu erstellen. Hierbei handelt es sich um eine Technologie, die von der bekannten Firma Epson entwickelt wurde und die praktisch auch ausschließlich mit speziellen Epson-Druckern angewendet werden kann.

Die Firma Epson

Die Firma Epson ist ein Tochterunternehmen des japanischen Uhrenherstellers Seiko und bereits 1979 entstand die Epson Deutschland GmbH am Standort Meerbusch in Nordrhein-Westfalen. Im Jahr 1990 wurde dann in Amsterdam der europäische Hauptsitz Epson Europe BV gegründet. Inzwischen existieren weltweit Niederlassungen der Firma Epson, die sich primär mit Lösungen und Produkten aus den Bereichen Druck und der digitalen Bildbearbeitung befassen.

Digigraphie

Die Digigraphie der Firma Epson

Bereits seit 1991 existiert im Unternehmen Epson eine Technologie, um mit hochwertigen Tintenstrahldruckern professionelle digitale Kunstdrucke herzustellen. In den USA nannte man dieses Verfahren ursprünglich "giclée" (gesprüht) und in Frankreich etablierten sich bei den Künstlern die Begriffe "Pixographie" und "Hyperchrome". Letztendlich hat sich die Epson-Niederlassung in Frankreich im Jahre 2003 für die Bezeichnung Digigraphie“ entschieden, die seitdem bei den Instituten INPI (Institute Nationale De La Propriété Industrielle) und OHIM (Institut für die Eintragung europäischer Marken) als eingetragener Markenname geführt wird.

Die Vorteile von Digigraphie

Aktuell wird die Digigraphie auch als der Epson Qualitätsstandard für einen digitalen Fine-Art-Ausdruck bezeichnet. Mit dieser modernen Tintentechnologie und dem innovativen Verfahren der Firma Epson können Kunstwerke in herausragender Qualität gedruckt werden, die rund 100 Jahre haltbar sind. Künstler, die diese aufwändige Technik nutzen, signieren und nummerieren in der Regel jeden einzelnen Ausdruck und verleihen ihm das Gütesiegel "Digigraphie". Dadurch erhält der zahlende Kunstfreund ein individuelles Produkt von hohem Wert. Auch viele Museen und Galerien nutzen mittlerweile diese Epson-Technologie, um von klassischen Kunstwerken hervorragende Reproduktionen herzustellen.

Digigraphie

Das Digigraphie-Verfahren

Damit ein Künstler bzw. eine Galerie digitale Ausdrucke mit dem Gütesiegel "Digigraphie" versehen und auch verkaufen kann, muss er eine ganze Reihe wichtiger Punkte beachtet und auch einige Verpflichtungen eingegangen werden. Im Vorfeld schließt der Künstler bzw. die Galerie mit der Firma Epson einen Vertrag, in dem die technischen und organisatorischen Voraussetzungen detailliert enthalten sind. Als Drucker dürfen ausschließlich Geräte der Epson Stylus Pro-Serie verwendet werden und als Tinte ist nur die Epson UltraChrome-Qualität erlaubt. Von jedem Kunstwerk darf nur eine limitierte Auflage, unter Verwendung von zertifiziertem Papier, hergestellt werden. Bei jimago ist diese Auflage auf 100 Exemplare beschränkt. Davon wird jedes einzelne Exemplar von dem Künstler signiert und nummeriert. Außerdem wird jeder Ausdruck mit einem Digigraphie-Prägestempel veredelt und ein individuelles Digigraphie-Zertifikat dafür erstellt. Entdecken Sie Fotokunst auf jimago und holen Sie sich hochwertige Digigraphie-Kunstdrucke direkt zu sich nach Hause. Lassen Sie sich inspirieren!

jimago Fotokunst entdecken