Beelitz Bilder

Beelitz Bilder auf jimago

Beelitz ist eine Stadt in Brandenburg, die neben Ihrer Berühmtheit für den Beelitzer Spargel ebenso bekannt für die Beelitzer Heilstätten ist. Die Beelitzer Heilstätten wurden zwischen 1898 und 1930 als riesiger Klinikkomplex für lungenkranke Berliner Arbeiter, die sogenannte "Arbeiter-Lungenheilstätten", mitten im Beelitzer Forst errichtet und stehen bis heute in Teilen leer. Die Beelitzer Heilstätten galten als einer der größten Krankenhauskomplexe im Berliner Umland und war ein Sanatorium für Berlins Tuberkulose-Kranke. Tuberkulose war zu dieser Zeit eine weit verbreitete Volkskrankheit. Durch die gute Anbindung an Berlin und das Potsdamer Umland sowie die Lage im Wald, galt Beelitz als optimaler Standort. Für die Patienten war es dort nicht nur windgeschützt und ruhig, sondern die Luft auch rauch- und staubfrei. Während des 1. und 2. Weltkrieg wurden die Beelitzer Heilstätten als Lazarett eingesetzt. Durch Kriegseinwirkungen im 2. Weltkrieg wurden die Gebäude stark beschädigt. Das riesige denkmalgeschützte Areal verfällt mit den Jahren immer weiter. Die beeindruckende Atmosphäre der leerstehenden Gebäude ist einmalig und für Fotografen sind die Beelitzer Heilstätten ein magischer Ort. Entdecken Sie die schönsten Bilder von Beelitz auf jimago und lassen Sie sich von diesem beeindruckenden Ort und der Architektur in den Bann ziehen!

« Zurück zur Übersicht